Herausforderung an das strategische Management unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Einflussfaktoren

Author
:
Stefano Gioia
Publish Date
:
2012-05-24
Publisher
:
Grin Verlag
ISBN
:
9783656198451
Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Das strategische Management hat sich schon seit einigen Jahren neuen Herausforderungen zu stellen. Die Ökologie mit allen ihren Ausläufern stellt Manager vor die schwierige Aufgabe des Umdenkens. Diese Arbeit hebt hervor, wie ökologische Faktoren Einfluss auf wichtige Bereiche der Einzel-, Teil- und Gesamtwirtschaft nehmen oder noch nehmen könnten. Das Klima und die gesamte Umwelt befinden sich im Wandel, welcher kaum noch von jemandem zu bestreiten ist. Selbst die US-Regierung hat mittlerweile eingesehen, dass Eisbären, die sich im Schatten einer Palme Abkühlung verschaffen, kein normales Bild abgeben. Den meisten Unternehmen wird nur langsam die Tragweite und die Auswirkungen der ökologischen Veränderungen auf das ökonomische Handeln bewusst. Der Wortschatz der strategischen Unternehmensführung beinhaltet schon seit langem nicht mehr nur Definitionen wie Gewinnmaximierung oder Wertsteigerung. Viel mehr nehmen heutzutage Begrifflichkeiten wie Umweltschutz, Umweltmanagement, ökologische Ausrichtung, umweltorientierte Produkte oder Kreislaufwirtschaft einen großen Teil des wirtschaftlichen Vokabulars ein.
Read Now
Sorry, You have to Create a FREE ACCOUNT to continue Read or Download this Book Create My Account

Herausforderung an das strategische Management unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Einflussfaktoren

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Das strategische Management hat sich schon seit einigen Jahren neuen Herausforderungen zu stellen. Die Ökologie mit allen ihren Ausläufern stellt Manager vor die schwierige Aufgabe des Umdenkens. Diese Arbeit hebt hervor, wie ökologische Faktoren Einfluss auf wichtige Bereiche der Einzel-, Teil- und Gesamtwirtschaft nehmen oder noch nehmen könnten. Das Klima und die gesamte Umwelt befinden sich im Wandel, welcher kaum noch von jemandem zu bestreiten ist. Selbst die US-Regierung hat mittlerweile eingesehen, dass Eisbären, die sich im Schatten einer Palme Abkühlung verschaffen, kein normales Bild abgeben. Den meisten Unternehmen wird nur langsam die Tragweite und die Auswirkungen der ökologischen Veränderungen auf das ökonomische Handeln bewusst. Der Wortschatz der strategischen Unternehmensführung beinhaltet schon seit langem nicht mehr nur Definitionen wie Gewinnmaximierung oder Wertsteigerung. Viel mehr nehmen heutzutage Begrifflichkeiten wie Umweltschutz, Umweltmanagement, ökologische Ausrichtung, umweltorientierte Produkte oder Kreislaufwirtschaft einen großen Teil des wirtschaftlichen Vokabulars ein.